Du bist hier
Startseite > JSG > Jugendspielberichte 11.-19.09.

Jugendspielberichte 11.-19.09.

U19 – (SG) SV Neuhaus

11.09.2018 – BFV-Pokal (SG) SV Neuhaus – 1. FC Hersbruck 4:3 (2:0)
In einem sehr kurzweiligen Pokalspiel mit vielen Torraumszenen gingen die Gastgeber bereits in der 6. und 18. Minute durch Treffer von S. Barth verdient mit 2:0 in Führung. Die Gäste waren zwar im Passspiel und in der taktischen Struktur reifer, konnten aber in der 1. Halbzeit gegen die sehr engagiert operierenden Neuhauser fast nichts dagegen setzen. Eigentlich hätte der Halbzeitstand deutlicher höher ausfallen müssen, aber die Gastgeber ließen einige gute Torchancen liegen bzw. wurden diese vom gut aufgelegten FC-Keeper M. Gosmann vereitelt. Nach dem Pausentee bauten die Gäste in ihrem Offensivspiel mehr Druck auf und erzielten durch V. Feldmeier (53. Min.) und H. Woerner (56. Min) das 2:1 und 2:2. Auf Seiten der SVN-Fans entstand an Hand der Körpersprache der Heimmannschaft der Eindruck, dass das Spiel kippen würde. T. Seitz brachte seine Farben per Foulelfmeter (59. Min.) wieder in Front, aber V. Feldmeier glich erneut per Freistoß zum 3:3 aus (75. Min.). Den Schlusspunkt in einem zum Ende hin etwas hektischen Spiel setzte S. Barth mit einem verwandelten Strafstoß zum 4:3 (85. Min.) für die (SG) SV Neuhaus. Eindeutiges Verbesserungspotential bei der SG-U19 besteht darin, sich beim ruhenden Ball bzw. bei Freistoßsituationen für den Gegner, die Mauer so zu stellen, dass der lautstark dirigierende Torhüter sich gut positionieren kann. Grundsätzlich sollte eine entsprechende Sicherheit zu erkennen sein und die Spieler dürfen nicht in zappeligen Aktionismus verfallen.

Das nächste BFV-Pokalspiel der (SG) SV Neuhaus wird auswärts bei der SpVgg Diepersdorf ausgetragen (Termin steht noch nicht fest).

Das erste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Neuhaus gegen die (SG) SK Heuchling wurde auf Wunsch der Heuchlinger verlegt.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Neuhaus findet am Samstag, den 22.09.2018 um 15:00 Uhr gegen die JFG Schnaittachtal auf der Sportanlage „Sandplatte“ statt.


U17 – (SG) SC Rupprechtstegen

16.09.2018 – (SG) 1. SC Rupprechtstegen – (SG) SV Förrenbach 1:0 (0:0)
Das erste Pflichtspiel der U17 der (SG) 1. SC Rupprechtstegen stand bis zum Schluss auf Messers Schneide und wurde durch ein spätes Tor von R. Roos entschieden. Beide Defensivreihen ließen in den 80 Minuten wenige Torchancen zu und der überwiegende Teil der Zweikämpfe wurden im Mittelfeld ausgetragen. SCR-Keeper H. Dietrich musste bei den wenigen Chancen der Gäste sein ganzes Können aufbieten und hielt mit tollen Paraden sein Team im Spiel. Als sich beide Mannschaften schon auf ein Unentschieden eingestellt hatten, traf R. Roos doch noch zum glücklichen 1:0-Heimsieg (78. Min.).

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) 1. SC Rupprechtstegen findet am Sonntag, den 23.09.2018 um 10:30 Uhr gegen die (SG) SpVgg Weigendorf auf der Sportanlage „Im Haag“ in Hartmannshof statt.


U15 – (SG) TSV Velden C1

15.09.2018 – (SG) TSV Velden1 – SV Weilersbach 5:3 (1:1)
Den ersten Auftritt in der Kreisliga bestand die (SG) TSV Velden mit Bravour und fuhr mit einem 5:3-Heimsieg einen sehr wichtigen Dreier ein. Das Spiel begann beidseitig verhalten und die Gäste verhielten sich taktisch abwartend und hatten ihr Spiel auf Konter ausgelegt. Mit einem schnellen und zielgerichteten Spielzug über rechts konnte die Heimmannschaft die Abwehr überspielen und das 1:0 erzielen. Das 1:1 fiel bei dem Versuch, das Spiel auf die andere Seite zu verlagern, doch ein Gästespieler erkannte dies und konnte den Fehler nutzen. Danach konnte man ein Chancenplus auf Seiten der SG verzeichnen, erzielte aber keine weiteren Tore. Gleich nach der Pause gab es ein regelrechtes Angriffsfeuerwerk. Die SG erhöhte nach einem Konter, einem Angriff und einer Unachtsamkeit der Gäste auf 4:1. Die Weilersbacher gaben aber zu keiner Zeit des Spiels auf und so endete das faire und sehr intensiv geführte Spiel mit 5:3. Bemerkenswert war der Dreierpack innerhalb von 3 Minuten von F. Roos in der 38., 40. und 41. Minute.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden1 findet am Freitag, den 21.09.2018 um 17:30 Uhr bei der TSV Ebermannstadt auf der Sportanlage an der Sportplatzstrasse statt.


U15 – (SG) TSV Velden C2

14.09.2018 – (SG) TSV Velden2 – SV Schwaig 0:8 (1:1)
Das Team der (SG) TSV Velden2 brauchte einige Zeit, um sich zu finden, konnte dann aber einige gefällige Spielzüge kreieren. R. Reiser dirigierte sehr engagiert seine Mitspieler von der Verteidigung aus. Trotzdem konnten die Gäste in der ersten Halbzeit 3 ihrer Konter erfolgreich zu Ende spielen und führten mit 0:3. Leider nutzte die Heimmannschaft ihre Chancen nicht und daran konnte auch E. Loos nichts ändern, der vom Mittelfeld aus versuchte, dass Spiel offensiver zu lenken. Am Ende unterlag die SG im ersten Spiel auf dem Großfeld gegen eine körperlich überlegene Mannschaft, etwas zu hoch, mit 0:8. Die Mannschaft blieb aber ruhig und gab nie auf, was auf die nächsten Partien hoffen lässt.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Freitag, den 21.09.2018 um 18:00 Uhr gegen die (SG) SK Heuchling2 auf der Waldsportanlage „Am Hüllweiher“ statt.


U13 – (SG) SV Plech D1

15.09.2018 – (SG) SV Plech1 – (SG) SC Happurg 6:0 (3:0)
Einen tollen und gelungenen Einstand in die neue Saison feierte die D1 der (SG) SV Plech. Das Team zeigte phasenweise eine sehr gute Einstellung und konnte auch spielerisch taktischer Hinsicht überzeugen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung war der Lohn zum 6:0-Auftaktsieg. Die Tore erzielten 4-mal J. Schuster und jeweils einmal M. Eberhard und L. Castillo (8., 17., 20., 34., 39. und 41. Minute).


U13 – (SG) SV Plech D2

15.09.2018 – (SG) SV Plech2 – SPIELFREI
Das erste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech2 findet am Sonntag, den 23.09.2018 um 10:30 Uhr gegen die (SG) SV Simonshofen auf der Sportanlage an der Waldstraße in Neuhaus statt.

Top