Du bist hier
Startseite > JSG > U13 – (SG) SV Plech D1 > U13 D1 – Spielberichte 2017/18
Mannschaft  |  Spielberichte  |  Tabelle

04.11.2017

TSV Ebermannstadt : (SG) SV Plech1 2:4 (0:2)
Den Schuster/Eberhart-Schützlingen gelang nach einer langen Durststrecke endlich der langersehnte und wichtige erste Dreier in einem Spiel mit Achterbahncharakter. Dieser Sieg kann nicht hoch genug bewertet werden, da die Ärmerschtoodter bereits nach 26 Minuten mit 2:0 in Front (22. + 26.) lagen. Aber die Plecher zeigten eine tolle Moral und glichen mit zwei Toren in der 27. und 33. Minute aus. Die Treffer zum 2:3 und 2:4 fielen in den Spielminuten der Nachspielzeit 60+1 und 60+2.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech1 findet am Samstag, den 11.11.2017 um 15:30 Uhr gegen den SC Uttenreuth auf der Sportanlage an der Bernhecker Straße in Plech statt.


26.10.2017

(SG) SV Plech1 : (SG) 1. FC Eschenau 0:0 (0:0)
In einem Spiel, in dem evtl. mit dem ersten Treffer bereits die Entscheidung gefallen wäre, standen bei beiden Teams, die Torhüter und deren Vorderleute im Mittelpunkt. Für beide Mannschaften und in beiden Halbzeiten ergaben sich durchaus Möglichkeiten das „goldene Tor“ zu erzielen, aber weder den Gästen noch der Heimmannschaft gelang es, das Spielgerät im gegnerischen Gehäuse unter zu bringen. Die Schuster-Schützlinge konnten sich aber trotzdem über ihren zweiten Punktgewinn freuen und auch aus Sicht des gezeigten Engagements auf die gezeigte Leistung stolz sein. Schiedsrichter O. Gmelch kam in der fairen Partie ohne persönliche Strafen aus.


21.10.17

SK Heuchling : (SG) SV Plech 3:0 (0:0)
Die Gastgeber zeigten sich im Torabschluss etwas zielsicherer und erzielten das 1:0 in der 22. und das 2:0 in der 30. Spielminute. Leider fehlt es aktuell den Spielern der SG in manchen Spielsituationen an der Genauigkeit und man würde ihnen hin und wieder auch etwas mehr Glück wünschen. Die Gastgeber erzielten den Treffer zum 3:0-Endstand in der 42. Spielminute. Man darf gespannt sein, wie die Plecher das nächste Spiel gegen den 1. FC Eschenau angehen werden.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech findet am Samstag, den 28.10.2017 um 15:30 Uhr gegen die (SG) 1. FC Eschenau auf der Sportanlage in Plech an der Bernhecker Straße statt.


19.10.17

(SG) SV Plech : JFG Mittlere Pegnitz 0:0
In einem durchaus flotten Spiel standen bei beiden Teams die Torhüter und deren Vorderleute im Mittelpunkt. Für beide Mannschaften und in beiden Halbzeiten ergaben sich durchaus Möglichkeiten das „goldene Tor“ zu erzielen, aber weder den Gästen noch der Heimmannschaft gelang es, die Murmel im gegnerischen Gehäuse unter zu bringen. Die Schuster-Schützlinge konnten sich aber trotzdem über ihren ersten Punktgewinn freuen und auch aus kämpferischer Sicht Stolz auf die gezeigte Leistung sein.


07.10.17

SK Lauf2 : (SG) SV Plech 4:0 (2:0)
Es will in dieser Saison einfach nicht so richtig laufen und auch beim SKL hingen die Trauben des Punktgewinns für die SVP’ler sehr hoch. Leider bekam man den 3-fachen Torschützen T. Weber (9., 11 + 35. Minute) nicht richtig in den Griff und auch die Durchschlagskraft im Spiel nach vorne hielt sich bei den Plechern sehr in Grenzen. Den Schlusspunkt setzte M. Pranz mit seinem 4:0 in der 54. Spielminute.


01.10.17

(SG) SV Plech : SpVgg Jahn Forchheim 0:6 (0:2)
Die Gäste zeigten sich sehr spielfreudig und waren in der Ballbehandlung, sowie in taktischen Belangen reifer als die an diesem Tag eingesetzten SG’ler. Sehr positiv ist es, dass in keiner Phase des Spiels, ein Aufstecken der Plecher Spieler zu erkennen war. Leider fehlte zwischen der 16. und 20. Minute die nötige Ordnung und Disziplin im SVP-Verbund und die Gäste erzielten drei Treffer (16., 19. + 20. Minute). Nach der Halbzeitpause folgten die Tore (44., 51. + 53. Minute) zum 4-, 5- und letztendlichen 6:0 Endstand.


23.09.17

(SG) TSV Rückersdorf : (SG) SV Plech 3:0 (1:0)
Die Plecher konnten zwar phasenweise bei den Rückersdorfer recht gut mithalten und einige Torchance generieren, aber letztendlich ging das 3:0 für die TSV’ler in Ordnung. Die Heimmannschaft ging nach 14 Minuten in Führung und baute diese in der 44. und 48. Minute zum 3:0 aus. Ein bisschen mehr Disziplin und Ordnung wäre in den nächsten Begegnungen für die Schuster-Schützlinge förderlich und man könnte sich dann, durchaus auf Augenhöhe mit den nächsten Gegner messen.


16.09.17

(SG) SV Plech : 1. FC Hersbruck 1:4 (0:1)
Ein missglückter Start in die neue Saison für unsere D-Junioren. Beim Auftakt zu Hause gegen den FC Hersbruck merkte man den Jungs an, dass noch nicht alle Spielabläufe so sitzen wie zum Schluss der Vorsaison. Das Zusammenspiel der einzelnen Mannschaftsteile funktionierte nicht besonders und auch die taktischen Vorgaben wurden nur ungenügend umgesetzt. Trotz alledem konnte man die 1. Halbzeit ausgeglichen gestallten und musste zu diesem Zeitpunkt unverdient kurz vor der Pause das 0:1 hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel wurde das Risiko durch personelle und taktische Umstellung erhöht, man wollte offensiver und druckvoller agieren. Leider wurde dieses Vorhaben durch ein unglückliches Eigentor und individueller Fehler zum 0:2 bzw. 0:3 rasch bestraft. Durch den umgehenden 1:3 Anschlusstreffer von Johannes Schuster keimt nochmal Hoffnung auf. Leider wurden wir nach einem Konter mit dem 1:4 bestraft. Weitere Chancen (Pfostenschuss Jonas Schraudner etc.) konnten leider nicht genutzt werden. Alles in allem war es eine verdiente Niederlage, die jedoch etwas zu hoch ausfiel.

Top