Du bist hier
Startseite > JSG > U13 – (SG) SV Plech D1 > U13 D1 – Spielberichte 2017/18
Mannschaft  |  Spielberichte  |  Tabelle

17.06.2018

SC Uttenreuth – (SG) SV Plech1 1:1 (0:0)
Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit und einem torlosen Unentschieden überschlugen sich aus negativer Sicht wieder die Ereignisse. Leider bringen die Jungs aktuell das Spielgerät nicht so häufig im gegnerischen Gehäuse unter, wie es sich bei der Vielzahl von Torchancen darstellt. Leider wurde seitens der Plecher erneut ein Strafstoß vergeben. P. Hoffmann erzielte in der 48. Minute das 0:1, aber bereits zwei Minuten später fiel der glückliche Ausgleich, nach einem abgefälschten Freistoß … es ist einfach wie verhext!


09.06.2018

(SG) SV Plech1 – TSV Ebermannstadt1 1:1 (0:1)
Es ist wie verhext, in den ersten 20 Minuten war es ein Spiel auf das Tor der Gäste und die Chancen wurden leider ungenutzt liegen gelassen. Die Gäste gingen nach einem Konter mit ihrem ersten Torschuss in Führung. Danach war ein deutlicher Bruch im Spiel der Plecher zu sehen, aber nach der Halbzeitpause gestaltete sich die Partie wieder etwas ausgeglichener. Mit zunehmender Spieldauer war eine Feldüberlegenheit der Gastgeber, ohne zwingende Chancen, zu erkennen. L. Reiser gelang mit einem sehenswerten Flugball aus einer Mischung zwischen Flanke und Torschuss das 1:1 (46. Min.). Die große Chance auf den verdienten Heimsieg konnten die Schusterschützlinge nicht nutzen, denn in der Schlussminute wurde ein Strafstoß verschossen und somit wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt liegen gelassen.


02.06.2018

(SG) 1. FC Eschenau – (SG) SV Plech1 0:2
Das Spiel gegen den 1. FC Eschenau wurde vom Sportgericht wegen Nichtantretens der Gastgeber mit 0:2 für uns gewertet.


19.05.2018

(SG) SV Plech1 – SK Heuchling1 0:4 (0:0)
Der Tabellendritte aus Heuchling setzte bereits nach drei Minuten mit dem 0:1 ein Zeichen und ließ in der 16. Minute bereits das 0:2 folgen. Noch vor dem Seitenwechsel fiel das 0:3 aus einer etwas unübersichtlichen Situation und man hatte zu diesem Zeitpunkt den Eindruck, dass der Drops gelutscht war. Die zweite Halbzeit konnte aus Sicht der Heimmannschaft etwas ausgeglichener gestaltet werden, aber die Gäste stellten in der 49. Minute das Endergebnis auf 0:4.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech1 findet am Samstag, den 02.06.2018 um 10:30 Uhr gegen die (SG) 1. FC Eschenau auf der Sportanlage an der Albrecht Dürer Str. 15 statt.


12.05.2018

JFG Mittlere Pegnitz – (SG) SV Plech1 1:1 (0:0)
Endlich belohnten sich die Schuster-Schützlinge für ihre in den letzten Wochen gezeigten Leistungen zumindest mit einem Auswärtspunkt auf der Sportanlage in Speikern. Die Gastgeber gingen nach 24 Minuten in Führung und dies war gleichzeitig der Halbzeitstand, obwohl auf beiden Seiten gute Einschussmöglichkeiten bestanden. Den verdienten 1:1-Ausgleichstreffer, in einer sehr umkämpften Partie, erzielte J. Schraudner in der 51. Minute.


08.05.2018

(SG) SV Plech1 – SK Lauf2 0:1 (0:1)
Leider konnten die Plecher nicht in ihrer Bestbesetzung gegen den Tabellenzweiten antreten aber ein überragender Torhüter L. Dillinger hielt sein Team mit sehr guten Paraden im Spiel. Die Laufer waren überlegen und erzielten das Tor des Tages nach einem Eckball in der 16. Minute. Ein großes Lob an die an diesem Tag eingesetzten Spieler für eine tolle kämpferische Leistung.


29.04.2018

SpVgg Jahn Forchheim1 – (SG) SV Plech1 5:2 (4:1)
Beim 1947 gegründeten Jahn Forchheim hingen die Trauben des Sieges leider wieder etwas zu hoch um diese erreichen zu können. Leider verschliefen die Schusterschützlinge die ersten 27 Minuten, denn zu diesem Zeitpunkt stand es bereits 4:1 für die Gastgeber. In der 41. Minute keimte beim 4:2 Anschlusstreffer bei den Plechern noch einmal Hoffnung auf, aber das 5:2 zwei Minuten vor dem Schlusspfiff bedeutete erneut eine bittere Niederlage.


21.04.2018

(SG) SV Plech1 – (SG) TSV Rückersdorf1 1:7 (0:2)
Der Tabellenvierte aus dem unteren Pegnitztal ging vor der Pause bereits in der 11. und 18. Minute mit 0:2 in Führung und hatte schon zu diesem frühen Zeitpunkt die Zügel des Spiels fest im Griff. Die Spieler um Schraudner, Reiser und Eberhardt versuchten zwar Struktur in ihr Spiel zu bringen, mussten sich aber letztendlich der körperlichen und spielerischen Überlegenheit der TSV’ler geschlagen geben. Die weiteren Treffer zum 0:7 fielen in der 36., 43., 45., 53. und 58. Spielminute. Die nicht aufgebenden Gastgeber erzielten ihren Ehrentreffer in der 59. Minute.


17.04.2018

(SG) SV Plech1 – SC Uttenreuth1 0:1 (0:0)
Mit dem knappsten aller denkbar knappsten Ergebnisse und der geringsten Anzahl von erzielten Toren, verloren die Spieler vom Betreuerteam Schuster/Eberhardt/Marx gegen den Tabellennachbarn aus Uttenreuth. Das Goldene Tor aus Sicht der Gäste, fiel an der Bernhecker Straße sechs Minuten vor dem Schluss der Partie und lässt die Gäste im Kampf um den Klassenerhalt etwas zuversichtlicher in die Zukunft blicken.


14.04.2018

1. FC Hersbruck1 – (SG) SV Plech1 3:3 (1:1)
Ein an den Gefühlsschwankungen gemessenes „ächd krasses Spiel“. Nach Flanke von J. Schraudner köpft J. Schuster mit toll gezeigter Technik, wunderschön zum 0:1 Führungstreffer ein. Dann, man konnte es kaum glauben, tatsächlich 2 Eigentore zum 2:1 für die Gastgeber, die selbst nicht ganz einschätzen konnten, warum sie zur Halbzeit mit einem Tor Unterschied führte! Einige Spieler des SVP waren gefühlsmäßig am Boden zerstört und hatten Tränen in den Augen. Ein berechtigter Elfmeter wurde von J. Schraudner mit Dampf zum 2:2 ins Netz gehämmert und 6 Minuten später unterlief den „Bengatzdooler“ das dritte Eigentor und die Gastgeber führten 3:2. In der 58. Minute, der mehr als verdiente und viel umjubelte 3:3 Ausgleichstreffer, per geilem Volleyschuss aus ca. 10m in den rechten Winkel durch A. Badea.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech1 findet am Samstag, den 21.04.2017 um 15:30 Uhr gegen die (SG) TSV Rückersdorf auf der Sportanlage an der Bernhecker Str. in Plech statt.


10.04.2018

SpVgg Reuth1 – (SG) SV Plech1 5:0 (2:0)
Bei der SpVgg Reuth und dem aktuellen Kreisklassenzweiten hingen die Trauben des Erfolgs sehr hoch und die Gastgeber führten nach 18 Minuten bereits mit 2:0. Obwohl sich das Gästeteam im Abwehrverbund in der Folgezeit etwas stabilisierte, kamen die Reuther durch J. Unruh, M. Steinbrücker und P. Kraußold dennoch zu einem klaren 5:0-Heimsieg.


27.03.2018

(SG) SV Plech1 : (SG) FC Stöckach 0:2 (0:0)
Leider stand das Nachholspiel gegen den FC Stöckach unter keinen guten Stern, denn 2 kurzfristige Absagen machten schon vor Spielbeginn die personelle Situation noch prekärer, als sie sich im Laufe des Nachmittags abzeichnete. Trotz allem legten die Schuster-Schützlinge ganz gut los und konnten sich die ersten 10 Minuten eine Überlegenheit erspielen, ohne aber etwas Zählbares vorweisen zu können. Danach nahm der Gast immer mehr das Heft in die Hand und erarbeitet sich Chancen, welche teilweise vergeben bzw. von Torhüter L. Dillinger vereitelt wurden. Beinahe wäre der Heimmannschaft vor der Halbzeit noch der Führungstreffer gelungen, aber der Schuss von J. Schuster wurde gerade noch so abgeblockt. So blieb es beim etwas glücklichen 0:0 zum Pausentee. Im zweiten Spielabschnitt konnten die Gäste bei einem Konter eine Unachtsamkeit der Plecher Abwehr nutzen und das 0:1 erzielen.
Leider war es den Mannen von der Bernhecker Straße nicht mehr möglich den Hebel umzulegen und noch etwas mehr Leidenschaft in die Waagschale zu werfen. Das Team bemühte sich zwar fortwährend aber leider letztendlich vergebens und die logische Folge war der endgültige mit dem 2:0. Alles in allem ein verdienter Sieg der Gäste, die sich mit dem diesem Dreier aktuell auf den 7. Tabellenplatz brachten. Es bleibt zu hoffen, dass das Team in den nächsten Spielen wieder einmal komplett antreten kann, um das Zweifelsohne bestehende Potential des Teams ausschöpfen zu können.


18.11.2017

SpVgg Reuth : (SG) SV Plech1 ABGESAGT
Das nächste Meisterschaftsspiele der (SG) SV Plech1 findet am Samstag, den 14.04.2018 um 10:30 Uhr beim 1. FC Hersbruck im SIG-Sportpark statt.


11.11.2017

(SG) SV Plech1 : SC Uttenreuth ABGESAGT

Die nächsten Meisterschaftsspiele der (SG) SV Plech1 finden am Dienstag, den 21.11.2017 um 18:15 Uhr bei der SpVgg Reuth und am Samstag, den 25.11.2017 um 15:30 Uhr gegen die (SG) FC Stöckach, sowie am Sonntag, den 26.11.2017 um 10:00 Uhr gegen den SC Uttenreuth, jeweils auf der Sportanlage an der Bernhecker Straße in Plech statt.


04.11.2017

TSV Ebermannstadt : (SG) SV Plech1 2:4 (0:2)
Den Schuster/Eberhart-Schützlingen gelang nach einer langen Durststrecke endlich der langersehnte und wichtige erste Dreier in einem Spiel mit Achterbahncharakter. Dieser Sieg kann nicht hoch genug bewertet werden, da die Ärmerschtoodter bereits nach 26 Minuten mit 2:0 in Front (22. + 26.) lagen. Aber die Plecher zeigten eine tolle Moral und glichen mit zwei Toren in der 27. und 33. Minute aus. Die Treffer zum 2:3 und 2:4 fielen in den Spielminuten der Nachspielzeit 60+1 und 60+2.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech1 findet am Samstag, den 11.11.2017 um 15:30 Uhr gegen den SC Uttenreuth auf der Sportanlage an der Bernhecker Straße in Plech statt.


26.10.2017

(SG) SV Plech1 : (SG) 1. FC Eschenau 0:0 (0:0)
In einem Spiel, in dem evtl. mit dem ersten Treffer bereits die Entscheidung gefallen wäre, standen bei beiden Teams, die Torhüter und deren Vorderleute im Mittelpunkt. Für beide Mannschaften und in beiden Halbzeiten ergaben sich durchaus Möglichkeiten das „goldene Tor“ zu erzielen, aber weder den Gästen noch der Heimmannschaft gelang es, das Spielgerät im gegnerischen Gehäuse unter zu bringen. Die Schuster-Schützlinge konnten sich aber trotzdem über ihren zweiten Punktgewinn freuen und auch aus Sicht des gezeigten Engagements auf die gezeigte Leistung stolz sein. Schiedsrichter O. Gmelch kam in der fairen Partie ohne persönliche Strafen aus.


21.10.17

SK Heuchling : (SG) SV Plech 3:0 (0:0)
Die Gastgeber zeigten sich im Torabschluss etwas zielsicherer und erzielten das 1:0 in der 22. und das 2:0 in der 30. Spielminute. Leider fehlt es aktuell den Spielern der SG in manchen Spielsituationen an der Genauigkeit und man würde ihnen hin und wieder auch etwas mehr Glück wünschen. Die Gastgeber erzielten den Treffer zum 3:0-Endstand in der 42. Spielminute. Man darf gespannt sein, wie die Plecher das nächste Spiel gegen den 1. FC Eschenau angehen werden.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech findet am Samstag, den 28.10.2017 um 15:30 Uhr gegen die (SG) 1. FC Eschenau auf der Sportanlage in Plech an der Bernhecker Straße statt.


19.10.17

(SG) SV Plech : JFG Mittlere Pegnitz 0:0
In einem durchaus flotten Spiel standen bei beiden Teams die Torhüter und deren Vorderleute im Mittelpunkt. Für beide Mannschaften und in beiden Halbzeiten ergaben sich durchaus Möglichkeiten das „goldene Tor“ zu erzielen, aber weder den Gästen noch der Heimmannschaft gelang es, die Murmel im gegnerischen Gehäuse unter zu bringen. Die Schuster-Schützlinge konnten sich aber trotzdem über ihren ersten Punktgewinn freuen und auch aus kämpferischer Sicht Stolz auf die gezeigte Leistung sein.


07.10.17

SK Lauf2 : (SG) SV Plech 4:0 (2:0)
Es will in dieser Saison einfach nicht so richtig laufen und auch beim SKL hingen die Trauben des Punktgewinns für die SVP’ler sehr hoch. Leider bekam man den 3-fachen Torschützen T. Weber (9., 11 + 35. Minute) nicht richtig in den Griff und auch die Durchschlagskraft im Spiel nach vorne hielt sich bei den Plechern sehr in Grenzen. Den Schlusspunkt setzte M. Pranz mit seinem 4:0 in der 54. Spielminute.


01.10.17

(SG) SV Plech : SpVgg Jahn Forchheim 0:6 (0:2)
Die Gäste zeigten sich sehr spielfreudig und waren in der Ballbehandlung, sowie in taktischen Belangen reifer als die an diesem Tag eingesetzten SG’ler. Sehr positiv ist es, dass in keiner Phase des Spiels, ein Aufstecken der Plecher Spieler zu erkennen war. Leider fehlte zwischen der 16. und 20. Minute die nötige Ordnung und Disziplin im SVP-Verbund und die Gäste erzielten drei Treffer (16., 19. + 20. Minute). Nach der Halbzeitpause folgten die Tore (44., 51. + 53. Minute) zum 4-, 5- und letztendlichen 6:0 Endstand.


23.09.17

(SG) TSV Rückersdorf : (SG) SV Plech 3:0 (1:0)
Die Plecher konnten zwar phasenweise bei den Rückersdorfer recht gut mithalten und einige Torchance generieren, aber letztendlich ging das 3:0 für die TSV’ler in Ordnung. Die Heimmannschaft ging nach 14 Minuten in Führung und baute diese in der 44. und 48. Minute zum 3:0 aus. Ein bisschen mehr Disziplin und Ordnung wäre in den nächsten Begegnungen für die Schuster-Schützlinge förderlich und man könnte sich dann, durchaus auf Augenhöhe mit den nächsten Gegner messen.


16.09.17

(SG) SV Plech : 1. FC Hersbruck 1:4 (0:1)
Ein missglückter Start in die neue Saison für unsere D-Junioren. Beim Auftakt zu Hause gegen den FC Hersbruck merkte man den Jungs an, dass noch nicht alle Spielabläufe so sitzen wie zum Schluss der Vorsaison. Das Zusammenspiel der einzelnen Mannschaftsteile funktionierte nicht besonders und auch die taktischen Vorgaben wurden nur ungenügend umgesetzt. Trotz alledem konnte man die 1. Halbzeit ausgeglichen gestallten und musste zu diesem Zeitpunkt unverdient kurz vor der Pause das 0:1 hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel wurde das Risiko durch personelle und taktische Umstellung erhöht, man wollte offensiver und druckvoller agieren. Leider wurde dieses Vorhaben durch ein unglückliches Eigentor und individueller Fehler zum 0:2 bzw. 0:3 rasch bestraft. Durch den umgehenden 1:3 Anschlusstreffer von Johannes Schuster keimt nochmal Hoffnung auf. Leider wurden wir nach einem Konter mit dem 1:4 bestraft. Weitere Chancen (Pfostenschuss Jonas Schraudner etc.) konnten leider nicht genutzt werden. Alles in allem war es eine verdiente Niederlage, die jedoch etwas zu hoch ausfiel.

Top