Du bist hier
Startseite > JSG > U15 – (SG) TSV Velden C2 > Spielberichte 2016/17 – U15 C2

Navigation

MannschaftSpielberichteTabelle

12.05.2017

(SG) TSV Velden2 : JFG Schnaittachtal2 8:2 (5:0)
Mit der bisher besten Saisonleistung konnte die SG Velden2 einen ungefährdeten 8:2-Sieg gegen die JFG Schnaittachtal2 einfahren. Spielerisch und läuferisch war man dem Tabellendritten klar überlegen. Bereits nach 10 Minuten konnten die Gastgeber mit einem Konter und nach einer scharfen Hereingabe von J. Knobloch per Eigentor das 1:0 erzielen. Die weiteren Treffer zum 2:0 (14. Min.) durch C. Gomez-Kassel, dass 3 und 4:0 durch F. Roos (27. + 29. Min.), sowie das 5:0 durch C. Gomez-Kassel (30. Min.) bis zur Halbzeit wurden mit teilweise schönen Kombinationen herausgespielt und verwertet. Nach der Halbzeit verflachte das Spiel für einige Zeit und die JFG konnte auf 1:5 verkürzen. In den letzten 10 Minuten des Spiels erhöhte der TSVV noch einmal das Tempo und J. Knobloch und M. Neugebauer erhöhten auf 7:1, ehe die Schnaittachtaler kurz vor Ende der Partie mit ihrem zweiten Treffer das 7:2 erzielten. Mit seinem dritten Treffer setzte F. Roos (70. Min.) den Schlusspunkt hinter dieser kurzweiligen Partie. Hervorzuheben ist noch die gute Leistung von Torfrau L. Richter des TSVV und die an diesem Tag insgesamt gezeigte geschlossene Mannschaftsleistung.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Dienstag, den 23.05.2017 um 18:00 Uhr gegen die (SG) ASV Pegnitz auf der Sportanlage in Neuhaus statt.


03.05.2017

(SG) SC Egloffstein : (SG) TSV Velden2 0:3 (0:2)
Die ersten Minuten wurden von der SG komplett verschlafen und man hätte sich in dieser Phase nicht über einen Rückstand beklagen können. F. Roos (23. Min.) nutzte die erste Torchance eiskalt und brachte die SG glücklich mit 0:1 in Führung. Nach diesem Führungstreffer drehte sich die Partie im Hinblick auf den Ballbesitz und vor der Pause erzielte A. Laur gedankenschnell und aus kurzer Distanz in der 31. Spielminute das 2:0. Nach der Halbzeit sah man ein unverändertes Bild. Die Friede/Bauer-Schützlinge waren die überwiegend ballbesitzende und spielbestimmende Mannschaft, konnten aber erst kurz vor Spielende auf 3:0 durch F. Roos (70. Min.) erhöhen. Aus einer insgesamt geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Torhüter J. Dittrich heraus, dieser musste aber leider kurz vor Spielende verletzt ausgewechselt werden.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Freitag, den 12.05.2017 um 18:00 Uhr gegen die JFG Schnaittachtal2 und momentanen Dritten der Tabelle, auf der Sportanlage in Neuhaus statt.


28.04.2017

(SG) TSV Velden2 : JFG Fränkische Schweiz 0:0 (0:0)
In einem sehr lebhaften und spannenden Spiel zwischen dem Tabellenvierten und Tabellendritten dominierten auf beiden Seiten die Abwehrreihen und man trennte sich mit einem torlosen und gerechten Unentschieden. Das Spiel selber wurde klar von der SG bestimmt, jedoch fehlte an diesen Tag die Durchschlagskraft in der Offensive. Die Gäste selber kamen zweimal gefährlich vor das Tor der Veldener. Keeper J. Dittrich ließ sich aber an diesen Tag nicht überwinden und sicherte somit den Punkt für die Gastgeber.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Mittwoch, den 03.05.2017 um 18:30 Uhr gegen die (SG) SC Egloffstein auf der Sportanlage in Hohenschwärz statt.


21.04.2017

(SG) TSV Velden2 SPIELFREI
Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Freitag, den 28.04.2017 um 18:00 Uhr gegen die JFG Fränkische Schweiz auf der Sportanlage in Neuhaus statt.


08.04.2017

(SG) TSV Velden2 – SPIELFREI
Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden findet am Dienstag, den 18.04.2017 um 17:30 Uhr gegen die (SG) ASV Pegnitz2 auf der Sportanlage in Neuhaus statt.


02.04.2017

JFG Schnaittachtal2 : (SG) TSV Velden2 3:4 (0:1)
Nach 2 Unentschieden in den ersten beiden Begegnungen der C-Juniorengruppe 4 konnten die Friede/Bauer-Schützlinge ihren ersten Dreier im Jahr 2017 verbuchen. Die SG lag zur Halbzeit mit 2:1 hinten und zeigte auf der Sandplatte in Schnaittach nach dem Pausentee und der 64. Minute eine sehr engagierte Leistung. Sie belohnte sich mit, zum Teil schön herausgespielten Treffer (42., 50. und 62. Minute) zum zwischenzeitlichen 2:4. Die Gastgeber erzielten in der letzten Spielminute ihren dritten Treffer und markierten den Endstand zum 3:4.

Die C2 ist am kommenden Wochenende SPIELFREI. Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden findet am Dienstag, den 18.04.2017 um 17:30 Uhr gegen die (SG) ASV Pegnitz2 auf der Sportanlage in Neuhaus statt.


22.03.2017

(SG) TSV Velden2 : (SG) SC Egloffstein 2:2 (0:1)
Die SG Velden begann die Partie sehr schwungvoll und erspielte sich einige gute Torchancen, die aber leider nicht genutzt wurden. Der SC Egloffstein hielt gut dagegen, konnte die Defensive der Gastgeber aber nicht in Verlegenheit bringen. Als die Veldener Spieler bereits mit den Gedanken in der Kabine waren, konnte der SG Egloffstein mit einer Standartsituation, noch vor der Halbzeit mit 0:1 in Führung (10. Min.) gehen. Auch nach der Pause waren die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft, konnten aber die Überlegenheit nicht in Tore umsetzen. Anstatt den Ausgleich zu erzielen, musste man in dieser Phase den zweiten Gegentreffer (45. Min.) hinnehmen. In den letzten 10 Minuten warfen die Spieler vom Trainerteam Friede/Bauer alles nach Vorne und wurden doch noch mit zwei späten Toren durch Laur A. in der 48. bzw. 60. Spielminute belohnt.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden findet am Sonntag, den 02.04.2017 um 10:30 Uhr bei der JFG Schnaittachtal2 auf der Sportanlage des 1. FC Schnaittach statt.


17.03.2017

JFG Fränkische Schweiz : (SG) TSV Velden2 1:1 (0:0)
Im Spiel auf der Sportanlage Muggendorf merkte man den beiden Mannschaften die fehlende Spielpraxis nach der langen Winterpause durchaus an. Somit sah man in der ersten Halbzeit nur wenig gelungene Aktionen, die zu einem Tor hätte führen können. Kurz vor der Halbzeit hätte die JFG eigentlich in Führung gehen müssen, jedoch wurde die Aktion vom einschussbereiten Spieler der Heimmannschaft viel zu hektisch abgeschlossen und der Ball ging weit über das Tor. Nach der Pause wurden die Aktionen der Gäste zielstrebiger und Winter N. konnte aus dem Getümmel heraus das Führungstor für die SG erzielen. Fünf Minuten vor Spielende wurde der JFG ein berechtigter Strafstoß zugesprochen, der zum verdienten Unentschieden verwertet wurde.


04.03.2017 – Spielfrei

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden findet am Freitag, den 17.03.2017 um 18:30 Uhr bei der JFG Fränkische Schweiz (Sportanlage Muggendorf) statt.


22.11.2016

(SG) TSV Velden2 : (SG) ASV Pegnitz2 1:1 (0:0)
Im letzten Spiel der Herbst-Quali-Runde trafen die TSV’ler auf die (SG) ASV Pegnitz2. Die Gastgeber hatten in den Anfangsminuten die größeren Spielanteile und gingen verdient durch ein Traumtor von A. Davidson mit 1:0 in Führung. Je länger das Spiel dauerte, umso besser kamen die Gäste ins Spiel. In der 50. Minute erzielten die Pegnitzer durch L. Köhler den zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich. Beide Mannschaften hatten den Führungstreffer noch des Öfteren auf dem Fuß, jedoch blieb es beim gerechten Unentschieden.

Die U15 (C2) „im oberen Pegnitztal“ beendete am 9. Spieltag mit dem 1:1 (1:1) gegen die (SG) ASV Pegnitz2 und einem sehr guten 2. Tabellenplatz die U15-Quali-Gruppe 4 Erlangen-Pegnitzgrund. Die Gruppen für die Frühjahrsrunde werden nun in der Winterpause neu zusammengestellt.


11.11.2016

(SG) TSV Velden : (SG) ASV Pegnitz2 – Abgesagt
Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Donnerstag, den 22.11.2016 um 17:30 Uhr auf der Sportanlage in Neuhaus gegen die (SG) ASV Pegnitz2 statt.


05.11.2016

Spielfrei
Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Freitag, den 11.11.2016 um 18:00 Uhr auf der Sportanlage des SV Neuhaus gegen die (SG) ASV Pegnitz2 statt.


29.10.2016

(SG) SC Egloffstein : (SG) TSV Velden 0:5 (0:3)
Der TSV bestimmte auf dem Sportgelände ‚am Tanzacker‘ von Anfang an das Geschehen und führte nach 23 Minuten bereits mit 3:0. Aus einer homogenen und starken Mannschaftsleistung ist der 4-facheTorschütze A. Davidson hervorzuheben, der zusammen mit seinen Mitspielern die Tore mit gekonnten und klugen Spielzügen herausspielte. Der fünfte Treffer in diesem Spiel, wurde von den Gastgebern per unglücklichem Eigentor beigesteuert. Ein alles in allem verdienter 5:0-Auswärtserfolg. Schiedsrichter Sieber zeigte in der durchaus fairen Partie dreimal die Verwarnungskarte.


26.10.2016

(SG) TSV Velden : JFG Mittlere Pegnitz 1:3 (0:1)
In diesem Spiel trafen zwei Mannschaften mit gut organisierten Defensivreihen aufeinander. Die SG sah sich dem bisher stärksten Gegner und momentanen Tabellenführer gegenüber und musste leider, bedingt durch einige kleinere Unaufmerksamkeiten und kleineren technischen Fehler, dem Gast die Punkte überlassen. Die nicht aufsteckenden Friede/Bauer-Schützlinge erzielten gegen die JFG Mittlere Pegnitz durch L. Hofmann nach 44 Minuten das 1:3. Die Tore für die Gäste erzielten zum zwischenzeitlichen 0:1-Halbzeitstand J. Schmidt, sowie L. Böhm (37.) und K. Brauer (42.) zum 0:2 und 0:3.


22.10.2016

Spielfrei
Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden findet am Mittwoch, den 26.10.2016 um 18:30 Uhr gegen die JFG Mittlere Pegnitz auf der Wachtbergsportanlage des TSV Velden statt.


15.10.2016

(SG) TSV Gräfenberg : (SG) TSV Velden2    1:3 (0:1)
In einer durchwachsenen Begegnung schrammten die Gäste gegen den Tabellenletzten knapp an einem Punktverlust vorbei. Gegenüber den letzten Spielen fand die SG Velden diesmal nicht zu ihrem gewohnten Spiel. Nur durch Einzelaktionen konnte man für Gefahr sorgen und somit lag man zur Halbzeit glücklich mit 1:0 in Front. C. Gomez-Kassel war mit einem Schuss aus ca. 16 Metern erfolgreich. Nach der Pause glich die SG Gräfenberg durch eine Unachtsamkeit der kompletten Gästeabwehr zum 1:1 aus, doch bereits im Gegenzug konnte R. Roos eine Ecke zum 2:1 für die SG Velden verwerten. Als A. Davidson in der 60. Minute zum 3:1 erhöhte, war der Wiederstand der nimmermüden Gastgeber auf der Sportanlage der DJK Weingarts gebrochen und in den letzten 10 Minuten konnte sich keiner der beiden Mannschaften mehr Torchancen erspielen.


08.10.2016 – 4. Spieltag

Spielfrei
Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Samstag, den 15.10.2016 um 11:00 Uhr bei der (SG) TSV Gräfenberg auf der Sportanlage Kunreuth in Weingarts statt.


02.10.2016 – 3. Spieltag

JFG Schnaittachtal2 : (SG) TSV Velden2    0:9 (0:3)
Die Zweite des U15-Teams des TSV Velden zeigte sich an diesem Tag sehr gut aufgelegt und nutzte auf der Sportanlage Sandplatte, einige sehr schön herausgespielte Torchancen. Lediglich in den ersten 20 Minuten schien die Mannschaft die Schussstiefel noch nicht optimal eingestellt und geschnürt zu haben, aber bis zur Pause fielen das 0:1 (20.), 0:2 (28.) und 0:3 (30.). In der 2. Halbzeit fielen weitere sechs Treffer (37.), (41.), (54.), (60.), (66.), (67.) und man konnte in diesem zweiten Meisterschaftsspiel (beim FC Stöckach 0:7) den 2. Dreier in der Fremde einfahren. Es bleibt abzuwarten wie sich die Spieler des Bauer/Friede-Teams am kommenden Samstag bei der (SG) TSV Gräfenberg schlagen werden.


23.09.2016 – 2. Spieltag

(SG) TSV Velden2 : JFG Auerbacher Land2   n. an.
Die JFG Auerbacher Land hat ihre C2-Mannschaft zurückgezogen.


16.09.2016 – 1. Spieltag

(SG) FC Stöckach : (SG) TSV Velden2 0:7 (0:3)
In einem einseitigen Spiel war der TSV Velden kaum gefordert und einige Spieler des Gastgebers meist überfordert. Bereits in den Anfangsminuten konnten die Gäste durch J. Knobloch (6. Min.) und L. Richter (13. Min.) mit 2:0 in Führung gehen. Das Spiel fand zum größten Teile in der Hälfte der SG Stöckach statt. Mit dem Treffer zum 3:0 durch C. Gomez -Kassel noch vor der Halbzeit (21. Min.), war das Spiel zu Gunsten der SG Velden entschieden. Den Treffer zum 4:0 (42. Min.) erzielte R. Roos, der bei einer Ecke zur Stelle war und diesen einköpfte. A. Davidson konnte mit einem lupenreinen Hattrick innerhalb von 10 Minuten (60., 61. + 69. Min.) auf 7:0 erhöhen und somit stand dem ersten Sieg in der Saison 2016-2017 nichts mehr im Weg.

Top